Es kommt der Tag in Deinem Leben, da erkennst Du…

Die Entscheidung ist gefallen

Lange habe ich den Sinn hier ein eigenes Blog zu führen nicht wirklich gesehen, diese Einstellung hat sich im Laufe der Monate jedoch geändert und ich habe mich dazu entschieden hier von nun an in unregelmässigen Abständen eigene Beiträge zu veröffentlichen.

Beginnen möchte ich direkt mit einem Gedicht, dass ich bei Martin Uhlemann gefunden habe und welches mich zutiefst berührt hat, widerspiegelt er doch für mich wunderbar gewisse Lebensumstände die viele meiner Klienten zu mir in die Praxis mitbringen.

Für mich scheint diese Erkenntnis ein sehr wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben nach eigenen Normen zu sein. Damit können wir vorzüglich arbeiten. 🙂

Es kommt der Tag in Deinem Leben,
da erkennst Du…
                                             – Martin Uhlemann

 

Es kommt
ein Tag in Deinem Leben,
da erkennst Du.

Du begreifst.
Du begreifst Die Zusammenhänge.

Du begreifst die Zusammenhänge
zwischen all dem,
was bisher geschah ..

und Deinem GLAUBEN.

Deinem Glauben
über Dich.
Und über diese Welt.

Du begreifst
Deine Macht.

Alles ..
wird Dir glasklar.
Brutal und überdeutlich.
Es trifft Dich wie eine Faust.
Du bist wach.
Unter Schmerzen.
Mit starken Verlusten.
Mit Wunden.
Blutend.

Aber W A C H .

Was passiert ist?
Willst Du das wissen?

Du
hieltest Dich
für schuldig.

Für nicht richtig.
Für nicht passend.
Für nicht liebenswert.
Die Welt
für hart und brutal.
Das Leben für unwirtlich.

Und das Leben,
Dein Leben,
hat Dir all das bestätigt.
Mit 100%iger Präzision.
Mit absoluter Ehrlichkeit.
Es geschah Dir ..
nach Deinem Glauben.

All Deine Partner,
Deine Chefs,
Deine Beziehungen,
Deine Begegnungen,
konnten immer nur Eines.
Dir bestätigen,
wer Du selbst glaubst
zu sein.

D U .

Und nun?
Wo alles gegangen ist?
Alles Alte?
Wo Du allein bist?
Wo Du
nicht mehr zurück kannst?
Und es nicht mehr willst.
Wo Du noch nicht weißt
was kommt?
Noch nicht sicher fühlst,
wer Du bist?
Wirklich bist?

Was tust Du nun?
Weißt Du das?
Sag. Weißt Du das?

LASS LOS.

Lass sein.
Werde gelassen.
Übe.
Zu vertrauen.
Zu vergeben.
Zu lieben.

All das
was ist.
All das
was Du bist.
All das
was Dir begegnet ist.

Es war nötig.
Es war richtig.
Es war unausweichlich.
Es war Dein Schliff.
Deine Erfahrung.
Die Erfahrung all dessen,
was Du nicht bist.

Niemand wird heilen,
Niemand wird Dir vergeben,
Niemand wird Dich lassen ..
wenn Du selbst 
es nicht tust.

Vergib DIR.
Jetzt.
Tu es.
Fang an.
Und Alles heilt.

Wie innen
so außen.

Genau das ..
und nichts sonst geschieht.
Nichts sonst
zeigt Dir diese Welt.
In jedem Augenblick.

Heimkehr ist unausweichlich.
In Deine Fülle.
In Deine Gaben.
In Deine Besonderheit.

Wenn Du liebst.
Dich liebst.
Frei jeder Bedingung.

Die Antwort
auf jede Deiner Fragen ..
bist DU.

Martin Uhlemann
– MACHT –

Gefunden auf Seiner Webseite „Es kommt ein Tag in Deinem Leben, da erkennst Du